Datenschutz

Indonesisches Gamelan ab dem neuen Schuljahr

Märchenhafte Klänge aus Java

Gamelan wird Unterrichtsfach an der Musikschule

Durch die Vermittlung und das Engagement des Puppenspielvereins Kaufbeuren e.V. ist der Musikschule ein vollständiges Gamelan-Instrumentarium als Dauerleihgabe zugekommen. Zuvor stand das wertvolle Instrumentarium als Ausstellungstück im inzwischen aufgelösten Puppenmuseum. Ab dem Schuljahr 2022/2023 wird nun ein wöchentlicher Kurs für Javanisches Gamelan für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten.

Was ist Gamelan?
Gamelan ist eine äußerst flexible Ensemblemusik für Gruppen von 6 bis 30 Spielern. Ihr Ursprung liegt in Indonesien auf den Inseln Java und Bali, wo sich das Gamelanspiel zu einer hochentwickelten und faszinierenden Orchestermusik entwickelt hat. Wir begegnen gigantischen Gongs, spielen auf Saron, Bonang, Kethuk, Kenong und vielen bisher unbekannten Musikinstrumenten. Wir verlassen die Pfade von Dur und Moll und setzen über zu den exotischen Tonskalen Pelog und Slendro.

Der Kurs bietet Anfängern einen schnellen Einstieg ohne große technische Hürden, hält für langfristig Interessierte aber auch unerschöpfliche Entfaltungsmöglichkeiten bereit. Gamelan setzt keine Notation voraus, so dass die Aufmerksamkeit der Musiker für das Aufeinander-Hören und -Reagieren gerichtet bleibt. Es werden stets alle Orchesterinstrumente gelernt sowie ihre jeweilige Aufgabe und Bedeutung im Zusammenspiel. Alle Stimmen dienen dem Gesamtklang. Einen Dirigenten gibt es nicht, man folgt ganz einfach dem subtilen Spiel der Trommel, die alle wesentlichen Tempo- und Dynamikwechsel anführt.

Unterschiedliche Lernniveaus und Altersgruppen können problemlos zusammengeführt werden. Die Anschaffung eines eigenen Instrumentes und extra Übezeiten zuhause sind nicht erforderlich. Geprobt wird regelmäßig, einmal pro Woche 60 Min. Darüber hinaus finden ein- bis zweimal im Jahr Workshops mit Gamelanmeistern aus Europa und Indonesien statt.

Mitmachen: Kinder ab der 3. Schulklasse, Jugendliche und Erwachsene
Unterrichtsgebühren: Kinder und Jugendliche zahlen keine Gebühr.
Erwachsene zahlen eine Ensemblegebühr von 30 Euro pro Monat.
Dozenten: Martin Klein und Gastdozenten.

Informationen und Anmeldung direkt über den Kursleiter Martin Klein 08341 437291 oder das Musikschulebüro 08341 437 290.

corporate icon
corporate icon
corporate icon
corporate icon
corporate icon
corporate icon
corporate icon
corporate icon